Niederösterreicher Top in der Spring Tour


Die blau-gelben Erfolge beim ersten Teil der diesjährigen Spring-Tour im Magna Racino Ebeichsdorf lassen aufhorchen.

Bereits am Donnerstag den 11.5. gab es großen Jubel im niederösterreichischen Springlager, als Theresa Pachler mit Acorada in der 145cm Diamond Tour auf den 3. Platz sprang. In der Bronze Tour erreichten Anton Martin Bauer und Real Steel den 2. Rang. In der 115cm Children Tour gab es dann endlich eine Sieg: Eddy E und Constantin Bayer waren auch auf diesem Turnier in Topform!

Am Freitag, dem dritten Turniertag hielten A. M. Bauer und Real Steel ihre Form und beendeten wieder auf Platz 2 über 120cm. Elisabeth Robatsch und Chapman erreichten in der Silver Tour den 3. Platz. Top erfolgreich waren auch wieder Theresa Pachler und Acorada in der Diamond Tour: Rang 3! In der Children Tour siegte an diesem Tag Lena Binder mit Lancelot TN. Einenn weiteren Sieg holte Theresa Pachler im 135cm EY Cup mit ihrer Zaphira und Platz 2 mit Crizz. Mit Magdalena Margreiter und Zauberfee auf Platz 3 gehörte damit das gesamte Podest niederösterreichischen Athletinnen.

Am vierten Turniertag im Finale der Children Tour erreichte Constantin Bayer mit Aston des Cinq Chenes den 2. Platz.

Am Sonntag stand das Finale des EY Cups am Programm. Valerie Wick und Gijon Van De Hunsberg beendeten mit dem 3. Rang. Im Finale der Diamond Tour gab es wieder einen blau-gelben 3. Platz mit Stefanie Bistan und Balisto AC. Magdalen MArgreiter und Orky De Vy erreichten im Finale der VIP Bronze Tour den 2. Rang.

Damit und ohne  Anspruch auf Vollständigkeit, war die erste Runde der Spring Tour 2017 aus niederösterreichischer Sicht ein voller Erfolg. Die Daumen sind gedrückt für die Fortsetzung von 17- bis 21.5.!

Alle Ergebnisse: magnaracino.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar