ÖSTM im Springreiten 2018: Titelvergabe im Magna Racino

Die österreichische Springelite trifft sich von 02. bis 05. August im Magna Racino und wird sich spannende Duelle um die heißbegehrten Titel liefern. Neben der Königsklasse der Allgemeinen Klasse wird es nicht nur im Rahmen der Mannschaftsmeisterschaften zur Medaillen- und Schärpenvergabe kommen – hier zählt ja Tirol zu den Titelverteidigern –, sondern auch in den Nachwuchsklassen der Jugendlichen, Junioren, Jungen Reiter und Ponys.  


Der Pferdesportpark in Ebreichsdorf wird von 02. bis 05. August wie schon im Vorjahr die prachtvolle Bühne für die diesjährigen Titelkämpfe aller Kategorien der Österreichischen Meisterschaften im Springreiten bieten. Alles in allem stehen an diesem ersten August-Wochenende zwölf Medaillenentscheidungen an, die sich die heimischen Spitzenreiter natürlich nicht entgehen lassen wollen.

Mit der noch amtierenden Staatsmeisterin Catrin Glötzer-Thaler, Vize-Meister Christoph Obernauer und Bronzemedaillengewinner Dieter Köfler haben die besten drei der letztjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften ihre Nennung für das Meisterschaftswochenende im Magna Racino schon abgegeben. Aus niederösterreichischer Sicht werden die Lokalmatadore rund um Christian Schranz, Ewald Kottner, Sascha Kainz, Alfred Fischer oder Nina Brand die blau-gelbe Fahne hochhalten.

Des Weiteren tauchen prominente Namen wie Willi Fischer, Matthias Atzmüller, Markus Saurugg oder Marianne Schindele in der Nennliste auf.

In den Nachwuchsklassen erstreckt sich die Beteiligung von Vorarlberg bis ins Burgenland. Neben den letztjährigen Titelgewinnern Teresa Hödl (B-Ponys), Lisa-Marie Arvai (Jugend I), Lara Stampler-Ullrich (Junioren I) oder Pascal Hantke (Pony Nachwuchs) kündigten sich viele bekannte Namen an, die bereits auf Landesebene mit Top-Resultaten auf sich aufmerksam machten oder auch schon die rot-weiß-rote Flagge auf Championaten vertreten hatten wie Denise und Michele Ruth, Anna Markel, Valerie Kroker, Klara und Ludovica Goess-Saurau, Sally Carina Zwiener, Antonia Weixelbraun, Jessica Vonach, David Gorton-Hülgerth, Chiara-Fiorina Moser und viele mehr.

Offen ausgeschriebene Prüfungen locken zudem ein internationales Teilnehmerfeld nach Ebreichsdorf und so sicherten sich Gastreiter aus Deutschland, Kroatien, der Slowakei, Tschechien, Slowenien und Ungarn Startplätze für das viertägige CSN-A* CSNP-A CSN-B*.

 

Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei.

 

Programmübersicht:

–          Donnerstag, 02. August 2018

Eröffnungstag

 

–          Freitag, 03. August 2018

1.TB ÖMS B-Ponys

1.TB ÖMS Ponys Nachwuchs Trophy und Mannschaft

1.TB ÖSTM Allgemeine Klasse und Mannschaft

 

–          Samstag, 04. August 2018

  1. TB ÖMS B-Ponys
  2. TB ÖMS Ponys Nachwuchstrophy

1.TB ÖMS Ponies und Mannschaft

1.TB ÖMS Jugend 1

1.TB ÖMS Jugend 2

1.TB ÖM Junioren 1

1.TB ÖM Junioren 2

1.TB ÖM Junge Reiter

RACINO GRAND PRIX

 

–          Sonntag, 05. August 2018

2.TB ÖMS Ponies

2.TB ÖM Jugend 1

2.TB ÖM Jugend 2

2.TB ÖM Junioren 1

2.TB ÖM Junioren 2

2.TB ÖM Junge Reiter

2.TB ÖSTM Allgemeine Klasse