© NOEPS

3. Niederösterreichische Rosswallfahrt

Die 3. NÖ Rosswallfahrt fand am 28. und 29. Juni 2014 statt und führte auf Einladung des Bürgermeisters von Yspertal Landtagsabgeordneten Karl Moser und dem Wallfahrtspfarrer von Maria Taferl P. Andreas Petith erstmals in das Waldviertel.


Die NÖ Rosswallfahrt, eine Veranstaltung des NÖ Pferdesportverbandes, steht unter der Gesamtleitung des NOEPS –Kulturreferenten: Otto Kurt Knoll.

Obwohl erst zum dritten Mal durchgeführt, erfreut sich die Veranstaltung bereits zunehmender Beliebtheit in der Pferdewelt und lockt, über die NÖ Landesgrenzen hinaus, auch Pferdefreunde aus Wien, OÖ und Kärnten an.

Der Auftakt fand am Samstag in Gutenbrunn mit einem Mariensegen und einem Fest statt. Zuvor wurden die Pferde von der Amtstierärztin begutachtet. Bürgermeisterin Bundesrätin Adelheid Ebner hat mit großem Engagement zu einem guten Gelingen beigetragen. Die örtlichen politischen Persönlichkeiten, Pfarrer Dr. Alexander Wessely, die Ortsbevölkerung und Jagdhornbläser bereiteten den Rosswallfahrern einen gelungenen Willkommensgruß. Die Mittagsrast fand in der Gemeinde Bärnkopf statt, wo Bürgermeister Arnold Bauernfried und seine Helfer den Pferdenfreunden ein Mittagessen bereiteten. Weiter ging es ins Yspertal, wo die Pferde eingestellt wurden.

Zum Abschluss des gelungenen Tages feierten die Rosswallfahrer die Hl. Messe in der Wallfahrtskirche Neukirchen am Ostrong. Anschließend hielt Gemeinderätin Herta Pemmer eine kurze Kirchenführung und der Kulturreferent des NÖ Pferdesportverbandes Otto Kurt Knoll erklärte bei den gotischen Wandmalereien „Die Anbetung der hl. Drei Könige“ die gut sichtbaren Pferdedarstellungen. Bei einem Abendessen für die Rosswallfahrer konnten die Reiter und Fahrer zusammen mit Bürgermeister Landtagsabgeordneten Karl Moser, weiteren Persönlichkeiten aus der örtlichen Politik, Vizepräsident Ing. Erich Tentschertund Kulturreferent Otto Kurt Knoll vom NOEPS über ihre Erlebnisse austauschen.

Der Sonntag begann mit einem Morgengebet, nachdem ein Mariensegen und ein Fest zu Mittag im Wallfahrtsort Neukirchen am Ostrong statt fanden.Nachmittags zogen die Wallfahrer unter musikalischer Begleitung in den Landeswallfahrtsort Maria Taferl ein. Nach dem Mariensegen, der Segnung der Rosse wurde die erste im Waldviertel aufgestellte Tafel „WallfahrtsViertelWaldViertel“ auf dem Basilikaplatz gesegnet.

Die Idee zum Bewusstmachen des Waldviertels als Wallfahrtsviertel wurde von Landtagsabgeordneten Karl Moser zusammen mit Kulturreferent Otto Kurt Knoll vom NÖ Pferdesportverband geboren. Für die Realisierung zeichnen Bürgermeister Heinrich Strondl, Otto Hofer und Erhard Fölser verantwortlich.

In seinen Dankesworten überbrachte Kulturreferent Otto Kurt Knoll die Grüße des NÖ Pferdesportverbandes und dankte allen Beteiligten für die großartige Unterstützung. Als Partner konnten die Spanische Hofreitschule, der NÖ-Landesjagdverband, die NÖ-Landwirtschaftskammer, der Österr. Weinbauernverband und zahlreiche andere Partner gewonnen werden.

Im Anschluss wurden Dankesurkunden und Ehrenabzeichen überreicht. Die Rosswallfahrer bekamen eine Teilnahmeurkunde, ein Ehrenabzeichen und einen Gutschein für eine Vorführung in der Spanischen Hofreitschule überreicht.

Landtagsabgeordneter Karl Moser dankte Kulturreferent Otto Kurt Knoll für dessen großes Engagement und übermittelte die Grüße des Landes und des Landeshauptmanns allen an der NÖ Rosswallfahrt beteiligten.

Beim Festakt in Maria Taferl wurde für die Erhaltung der Basilika Maria Taferl und für den Verein e.motion gesammelt, der mit Pferden Kindern und Jugendlichenin Krisenzeiten hilft, wieder neuen Mut und neue Kraft zu schöpfen. Ein Danke an alle Spender!

Gundula Hauser, Präsidentin des Vereins Österreichische Initiative – Pferde helfen Menschen, war von der Veranstaltung begeistert: „Die spirituelle und kulturelle Begleitung war für mich SEHR stimmig – danke!””

Mit Stärkung für Pferde, Rosse und allen Gästen klang die 3. NÖ Rosswallfahrt aus.

Die 4. NÖ Rosswallfahrt findet am 27. und 28. Juni 2015 im Gebiet um Annaberg auf Einladung von Bürgermeisterin Petra Zeh statt.

Weitere Fotos finden hier:

http://www.erhart.eu/gallery/3-noe-rosswallfahrt-2014

Weitere Infos:

http://www.swv.at/index.php/tourismus/rosswallfahrt