Foto: Michaela Gross übereicht die emcools Kühlgamaschen an Katharina Körmer. © www.scan-pictures.net.

emcools Kühlgamaschen für Katharina Körmer und Margit Appelt

Pferdesport in NÖ | Vielseitigkeit – Um die Erfolge in der Saison 2018 besonders zu würdigen, hat das Vielseitigkeitsreferat des NÖ Pferdesportverbandes unter der Leitung von Michi Gross, Busch-Profi Margit Appelt und Nachwuchstalent Katharina Körmer je ein Paar der innovativen Kühlgamaschen mit der einzigartigen HypoCarbon® -Technologie von emcools zur Verfügung gestellt. Die Übergabe der Pferdekühlgamaschen des österreichischen Kühlspezialisten emcools erfolgte im Rahmen der NOEPS Sportlerehrung am 25. November.

Foto: Michaela Gross übereicht die emcools Kühlgamaschen an Katharina Körmer. © www.scan-pictures.net.

Foto: Michaela Gross übereicht die emcools Kühlgamaschen an Katharina Körmer. © www.scan-pictures.net.

emcools Kühlgamschen – Die Innovation im Pferdesport
Die emcools Cooling Pads sorgen für Leistungssteigerung und eine schnellere Regeneration nach der Belastung, bei Verletzungen und an heißen Tagen. Die Kälte hat einen verlangsamten Stoffwechsel zur Folge und reduziert sowohl Schmerzempfinden als auch Schwellungen und Entzündungen.

Diese mobile Kryotherapie ist für Pferde die perfekte Therapie bei entzündeten Sehnen, aber auch als „Wellness“-Programm schätzen mehr und mehr Pferde die kühle Auszeit im Stall mit emcools an den steifen Beinen: quasi der „eigene Gebirgsbach“ für das Verwöhnprogramm nach dem Ausritt.

Ob nur für 20min oder gleich für mehrere Stunden, emcools Pferdekühlgamaschen begeistern Anwender mit ihrer leichten Applizierbarkeit, ausdauernden Kühlfähigkeit und ihrer ausgezeichneten Verträglichkeit.

Cool now for maximum performance!
EMCOOLS Sports GmbH
T +43 1 93 46 888
E contact@emcools.com
www.emcools.com/vet

 

Katharina Körmer mit NÖ Vielseitigkeitsreferentin Michi Gross. © privat

Katharina Körmer mit NÖ Vielseitigkeitsreferentin Michi Gross. © privat

Katharina Körmer – Vier Hufe, zwei Beine, ein Team
Die Niederösterreicherin Katharina Körmer ist 17 Jahre alt und besucht die 8. Klasse des Gymnasiums Wolkersdorf. Die Schülerin ist mit Pferden aufgewachsen und mit ihrem Shetlandpony Mucki sogar vom Kindergarten abgeholt.  Mit ihrem siebenjährigen Warmblutwallach Sir Flowerpower, genannt Flowie, wurde Katharina nach erst viermonatigem Training in der Saison 2017 bereits NÖ Vize-Landesmeisterin.

2018 startete das Duo dann so richtig durch und galoppierte unerwartet von Sieg zu Sieg, beginnend mit dem Saisonauftaktturnier in Aspang.  Es folgten der Sieg bei der Ländlichen NÖ Landesmeisterschaft Vielseitigkeit Jugend/Junioren 2018, der NÖ Landesmeistertitel Vielseitigkeit Junioren 2018 sowie der Sieg im Süd-Ost Mannschaftscup der Vielseitigkeit 2018 und Platz zwei im NÖ Landescup.

Margit Appelt und ihr Top-Pferd Space Jet. © Anita Daniec Fotografia

Margit Appelt und ihr Top-Pferd Space Jet. © Anita Daniec Fotografia


Margit Appelt – Niederösterreichs beste Buschreiterin
Die Niederösterreicherin Margit Appelt ist bereits 2003 bei ihrem ersten Championat am Start gewesen und seither bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften für Niederösterreich aktiv gewesen.

Die Saison 2018 hat die Nummer drei von Österreich und Nummer eins von Niederösterreich in der Vielseitigkeitsrangliste mit dem 5. Platz beim CIC3 in Strzegom und dem 10. Platz in Vairano (ITA) sehr gut begonnen. Erfolge, die ihr das Ticket für die Europameisterschaft 2019 in Luhmühlen eingebracht haben. Seither ist ihr Top-Pferd Space Jet zwar aufgrund einer leichten Verletzung in Rekonvaleszenz, der Blick für 2019 geht aber definitiv Richtung EM Luhmühlen.

Mit ihren Nachwuchspferden Born to Fly, Love to Fly und Mine for Good hat sich Margit Appelt bereits bis zur Klasse M* etabliert und plant 2019 Starts in CCI* Prüfungen.

Quelle: Referat Vielseitigkeit