Beschreibung des Referats

Im Rahmen des Referates Kultur und Pferd sollen der kulturelle Aspekt zum Thema Pferd sowie das spezifische Verständnis dessen gefördert werden. Im Jahr 2004 im Niederösterreichischen Pferdesportverband (NOEPS) errichtet, ist es die erste diesbezügliche Einrichtung eines Pferdesportverbandes auf Landesebene.

Über die rein sportliche Dimension hinaus – diese wird in Zusammenhang mit dem Thema Pferd im gängigen Sprachgebrauch ja in erster Linie assoziiert – soll in einer breiten Fächerung mit jenen Kulturbereichen der Dialog gesucht und gepflegt werden, die den Konnex zwischen Kultur und Pferd im engeren und weiteren Sinne aufzuzeigen bestrebt sind.

Angedacht ist, von der bäuerlichen Tradition und dem religiösen Brauchtum bis hin zu Bereichen der Kunstgeschichte und der zeitgenössischen Kunst identitätsstiftende und brauchtumsfördernde Initiativen zu ergreifen, die Altes und Neues reflektieren.

Die kulturelle Dimension des Pferdes ist zweifelsohne ein wesentlicher gesellschaftlicher und kulturgeschichtlicher Faktor.

Kontaktdaten Referent(en)

Otto Kurt Knoll, +43 (0) 664 / 15 24 020, kultur@noeps.at

Letzte News

Bundeskulturreferent Otto Kurt Knoll und der Landtagsabgeordnete Josef Balber reichten 2017 beim Stephanieritt gemeinsam Brot und Salz. © NOEPS
Nina Pröstl (Reitstall St. Leopold, Klosterneuburg), NÖ Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Otto-Kurt Knoll (Kultur & Pferd NOEPS) mit einem Schimmel vor dem Stift Klosterneuburg (auf der Kuppel rechts im Bild der Österreichische Erzherzogshut, die Hauskrone Österreichs. Das Original ist im Stift Klosterneuburg zu sehen). © privat

Nächster Termin