Jubiläumsjahr 2020: 160 Jahre Weinbauschule Klosterneuburg

1860 wurde die erste Höhere Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg gegründet und vorderhand im Kuchelhof des Stiftes Klosterneuburg untergebracht. In späteren Jahren erfolgte der Bau des heutigen Schulgebäudes an der Wiener Straße in Klosterneuburg. Derzeit besuchen rund 170 SchülerInnen, davon 30% Frauenanteil, die traditionsreiche Schule.

Zwei Noriker in den seltenen Farbschlägen Tigerschecke und Mohrenkopf. © NOEPS

Zwei Noriker in den seltenen Farbschlägen Tigerschecke und Mohrenkopf. © NOEPS

Der Noriker, eine altösterreichische Pferderasse, galt früher in unserer Heimat schlichtweg als DAS Arbeitspferd (auch im Weinbau). Was allerdings kaum bekannt ist: Der Patron der Noriker ist der heilige Severin von Noricum (8. Jänner) und dieser ist auch Patron des Weinbaus.

Reinhard Eder (Direktor Weinbauschule Klosterneuburg) in derzeitigem NÖ Landesanzug mit Fiata (Blauschurz). Otto Kurt Knoll (Bundeskulturreferent Österr. Pferdesportverband) in donauländischer Stiefeltracht aus der Biedermeierzeit (Festtagstracht der Weinbauern aus dem Gebiet der heutigen Stadtgemeinde Klosterneuburg) mit Fiata (Blauschurz) und Schülerinnen der Weinbauschule Klosterneuburg, Robert Müllner und Evelyn Guggenberger (Besitzer der Noriker), Johann Friedberger (Winzer; bestellt Weingarten mit Noriker im Weinviertel). © NOEPS

Reinhard Eder (Direktor Weinbauschule Klosterneuburg) in derzeitigem NÖ Landesanzug mit Fiata (Blauschurz). Otto Kurt Knoll (Bundeskulturreferent Österr. Pferdesportverband) in donauländischer Stiefeltracht aus der Biedermeierzeit (Festtagstracht der Weinbauern aus dem Gebiet der heutigen Stadtgemeinde Klosterneuburg) mit Fiata (Blauschurz) und Schülerinnen der Weinbauschule Klosterneuburg, Robert Müllner und Evelyn Guggenberger (Besitzer der Noriker), Johann Friedberger (Winzer; bestellt Weingarten mit Noriker im Weinviertel). © NOEPS

Direktor Hofrat Dr. Reinhard Eder und den NOEPS & OEPS Referenten für Kultur und Pferd, Otto Kurt Knoll, verbindet eine gute Zusammenarbeit zum Thema Wein und Pferd. Beide gehen gerne neue, nachhaltige Wege wie zum Beispiel die Wein und Pferd Veranstaltung 2018 in Klosterneuburg (Link: https://noeps.at/das-war-wein-und-pferd-in-klosterneuburg/ ), bei der sogar die Kreation eines eigenen Weines angedacht wurde.

100 Jahre alter Lesewagen aus der Sammlung des Norikerhofes Rudolf Blamauer in Stössing. © NOEPS

100 Jahre alter Lesewagen aus der Sammlung des Norikerhofes Rudolf Blamauer in Stössing. © NOEPS

Anlässlich dieses Jubiläums hat Rudolf Blamauer vom Norikerhof Blamauer in Stössing auf Initiative von Otto Kurt Knoll der Weinbauschule Klosterneuburg im Herbst 2019 einen 100 Jahre alten Lesewagen überlassen, der sogar noch einsatzfähig ist.

Auch die KRONE NÖ hat bereits über das Jubiläum berichtet. 

Alle Infos zu den Kultur und Pferd-Veranstaltungen in Niederösterreich gibt es hier.