Rösch gewinnt Casino Grand Prix 2019, Gesamtsiege für Steinauer, Neuretter & Dollberger

Die 32. Auflage des Casino Grand Prix geriet beim großen Finale nach 4 Etappen in Kammer-Schörfling (OÖ) zum Punkte-Krimi! Am Ende hatte Michael Rösch die Nase mit 10 Zählern vorne.

So sehen Sieger aus! Michael Rösch junior und SanoVets Paula. © OEPS | Andreas  Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

So sehen Sieger aus! Michael Rösch junior und SanoVets Paula. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Dem Mann aus Bad Fischau und seiner 12-jährigen Stute Sanovet’s Paula reichte am Samstag vor vollen Naturtribünen mit mehr als 800 begeisterten Pferdesportfans Platz 12 zum Gesamtsieg mit 215 Punkten vor der Burgenländerin Martina Winter (205 Punkte, Platz 4 mit Lord Perry und einem Zeitfehler) und dem Oberösterreicher Willi Fischer (205, Rang 10 mit 4 Fehlerpunkten), der seine Gesamtsieg-Chancen mit einem Abwurf am letzten Hindernis auf Sportpartner Colmar vergeben hatte.

Fixkraft-Reiter Peter Englbrecht mit Ultimus auf dem Weg zum Heimsieg. © OEPS | Andreas  Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Fixkraft-Reiter Peter Englbrecht mit Ultimus auf dem Weg zum Heimsieg. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Der Etappensieg ging fehlerfrei im Stechen an Hausherr Peter Englbrecht mit dem erst 8-jährigen Ultimus. Dahinter folgten sein oberösterreichischer Landsmann Josef Schwarz mit Pokerface (4 Fehlerpunkte) und der Niederösterreicher Ex-Casino-Grand-Prix-Gesamtsieger aus 2017, Christian Schranz mit Cyders.

Umjubelter Heimsieg bei der 4. Casino Grand Prix-Etappe für Hausherr Peter Englbrecht. © OEPS | Andreas  Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Umjubelter Heimsieg bei der 4. Casino Grand Prix-Etappe für Hausherr Peter Englbrecht. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Peter Englbrecht jubelte: „Ultimus springt sensationell, das Publikum hat uns förmlich über die Hindernisse getragen. Ich denke, ich werde mich jetzt mit ihm auf die Staatsmeisterschaften Ende August in Lamprechtshausen wagen.“

Michael Rösch junior und SanoVets Paula auf dem Weg zum Gesamtsieg. © OEPS | Andreas  Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Michael Rösch junior und SanoVets Paula auf dem Weg zum Gesamtsieg. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Casino Grand Prix-Gesamstsieger Michael Rösch resümierte: „Das Wochenende war für mich ein Wechselbad der Gefühle, wir haben am Donnerstag mit einer Nullfehlerrunde begonnen, dann sind wir aber leider am Freitag am Abreitplatz beim letzten Sprung schwer zu Sturz gekommen. Zum Glück hat sich Paula nicht verletzt, sie hat heute tapfer gekämpft und ich bin trotz Schulterschmerzen irgendwie durchgekommen. Die Abwürfe kamen auf den letzten beiden Hindernissen. Ich bin überglücklich, dass es trotzdem gereicht hat.“

Spannendes Casino Grand Prix Finale 2019 in Kammer-Schörfling. © OEPS | Andreas  Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Spannendes Casino Grand Prix Finale 2019 in Kammer-Schörfling. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Elisabeth Max-Theurer, Präsidentin des Österreichischen Pferdesportverbandes, streute verbal bei der Siegerehrung Rosen: „Herzlichen Dank, dass ich dieses Finale erleben durfte! Grandios, was Peter Englbrecht hier mit seinem jungen Pferd geleistet hat und gleichzeitig dieses Finale mit seinem Team so perfekt veranstaltet hat. Danke auch an die Casinos Austria, die bei dieser Serie seit 32 Jahren als Hauptsponsor firmiert. Ich hoffe sehr, dass dieses Engagement auch nächstes Jahr weiter geht.“

3 Siege und ein 2. Platz bedeuteten erneut den souveränen Gesamtsieg für Niederösterreichs Laura Steinauer im Fixkraft Amateurspringcup. © OEPS | Andreas  Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

3 Siege und ein 2. Platz bedeuteten erneut den souveränen Gesamtsieg für Niederösterreichs Laura Steinauer im Fixkraft Amateurspringcup. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Neben dem Casino Grand Prix fielen am Attersee am Samstag und Sonntag auch die Entscheidungen im Fixkraft Amateursprincup, im GPS U25 Springcup, im HELDEN Nachwuchs Cup und in den beiden Happy Horse Pony Grand Prix-Wertungen. Alle Siegerinnen und Sieger finden Sie unten in den Ergebnissen, weitere Informationen gibt es auf oeps.at.

CASINO GRAND PRIX FINALE
Kammer-Schörfling

Standardspringprüfung 150 cm mit Stechen
1. Peter Englbrecht (OÖ), Ultimus 0/46,19 Sekunden im Stechen
2. Josef Schwarz jun. (OÖ), Pokerface 4/49,24 im Stechen
3. Christian Schranz (NÖ), Cyders verzichtet im Stechen
4. Martina Winter (B), Lord Perry W 0,25 Fehlerpunkte/84,30 im Grunddurchgang
5. Markus Saurugg (St), Chester 4/78,05
6. Christoph Nothegger (T), Twilight 4/79,21
7. Fritz Kogelnig jun. (T), Quiete 4/80,44
8. Christian Juza (S), Mister Z 4/83,02
9. Roland Englbrecht (OÖ), Mevisto’s Corwinni 4,75/86,43
10. Willi Fischer (OÖ), Colmar 8/78,25
11. Peter Brauneis (NÖ), Upset Des Cinq Chenes 8/79,65
12. Michael Rösch jun. (NÖ), Sanovet’s Paula 8/80,78
13. Anna Rantner (T), Luizard 12/79,67
14. Jennifer Brennand (OÖ), Miss Go Lightly 16/78,55
15. Franz Steinwandtner (B), Orage D’Ete 16/83,87

ENDSTÄNDE nach 4 Etappen AUF EINEN BLICK

CASINO GRAND PRIX:
1. Michael Rösch jun. (NÖ) 215 Punkte
2. Martina Winter (B) 205
3. Willi Fischer (OÖ) 205
4. Christian Schranz (NÖ) 175
5. Alfred Greimel (St) 170
6. Peter Brauneis (NÖ) 160
7. Markus Saurugg (St) 120
8. Josef Schwarz jun. (OÖ) 115
9. Peter Englbrecht (OÖ) 110
10. Magdalena Margreiter (NÖ) 100
10. Jörg Domaingo (NÖ) 100

Fixkraft Amateurspringcup:
1. Laura Steinauer (NÖ) 390
2. Valeria Kundig (K) 245
3. Gerald Beck (W) 220
4. Eva Zöcklein (NÖ) 170
5. Dominik Wessely (B) 140
6. Sophie Züger (B) 115

Etappenergebnis Kammer-Schörfling
1. Valeria Kundig (K), Obama B. 0/40,50 im Stechen
2. Laura Steinauer (NÖ), Charles 0/43,18 im Stechen
3. Sophie Züger (B), Qidam des Pres 4/36,04 im Stechen

GPS U25 Springcup:
1. Willi Fischer (OÖ) 240
2. Christina Joham (K) 180
3. Lisa Schranz (NÖ) 180
4. Lara Stampler-Ullrich (St) 175
5. Jennifer Rohacek (NÖ) 170
6. Magdalena Margreiter (NÖ) 105

Etappenergebnis Kammer-Schörfling
1. Willi Fischer (OÖ), Dollargirl 0/41,34 Sekunden im Stechen
2. Magdalena Margreiter (NÖ), Chamorka 0/41,42
3. Antonia Weixelbraun (S), Salwynara 4/42,35

HELDEN Nachwuchs Cup:
1. Nicole Etl (B) 290
2. Sabine Ebner (W) 260
3. Selina Purkarthofer (NÖ) 255
4. Lisa-Maria Melzer (OÖ) 250
5. Clara Praunseis (B) 230
6. Anna Praunseis (B) 225

Etappenergebnis Kammer-Schörfling
1. Selina Purkarthofer (NÖ), Silvertops Quintina 0,75
2. Nicole Etl (B), Lady Lordana 4
3. Clara Praunseis (B), Zatino 4
4. Anna Praunseis (B), Cash de Brecey 4
5. Alissa Fuchs (OÖ), Obora’s Asturias 4

Happy Horse Pony Grand Prix:
1. Adina Neuretter (NÖ) 320
2. Leona Koller-Ludwig (St) 300
3. David Gorton-Hülgerth (St) 190
4. Florentina Erkinger (B) 90

Etappenergebnis Kammer-Schörfling
1. David Gorton-Hülgerth (St), Florian 0/37,49 im Stechen
2. Florentina Erkinger (B), Beverly 0/41,94 im Stechen
3. Adina Neuretter (NÖ), Donit 12
4. Leona Koller-Ludwig (St), Where’s the Party 28,5

Petit Happy Horse Pony Grand Prix:
1. Liana Dollberger (NÖ) 165
2. Elisabeth Zenkl (K) 145
3. Martha Wallner (St) 120

Etappenergebnis Kammer-Schörfling
1. Elisabeth Zenkl (K), Atlantic Blazing Heather 8 Fehlerpunkte
2. Adina Neuretter (NÖ), Nepomuk N 12,25
3. Liana Dollberger (NÖ), Baileys 9 14
4. Martha Wallner (St), Comtess vom Erlenhof 24,5

Alle Start- und Ergebnislisten finden Sie hier

reitstall-schlosskammer.at

CASINO GRAND PRIX 2019 auf ORF Sport + und ORF 1
14. August, ORF Sport + 19:40 Uhr, Highlights 4. Etappe in Kammer-Schörfling (OÖ)
18. August, ORF 1 ca. 11.40 Uhr, Sportbild mit Highlights 4. Etappe in Kammer-Schörfling (OÖ)