Beiträge

Stephaniritt 2016: One week to go!

In knapp einer Woche ist es so weit: Der 3. Stephaniritt des Hirtenberger Reit- und Fahrvereins wird wieder von Fahrafeld nach Schwarzensee führen. 

 

Der Stephaniritt, im Jahr 2014 erstmals von NOEPS-Kulturreferent Otto Kurt Knoll initiiert und seitdem vom ersten Hirtenberger Reit- und Fahrverein Veranstalter, ist stetig gewachsen und erfreute sich immer größerer Beliebtheit. Am 26. Dezember wird diese in Niederösterreich einzigartige Brauchtumsveranstaltung wieder von Fahrafeld nach Schwarzensee führen. Vor der Wallfahrtskirche des Hl. Ägydius werden die teilnehmenden Pferde gesegnet und eine Votivkerze entzündet. Der Stephaniritt findet schlussendlich bei gemeinsamer Stärkung einen gemütlichen Ausklang.

_______________________________________

Weitere Informationen:

Einladung zum 3. Hirtenberger Stephaniritt 

Weitere Informationen zu Schwarzensee

Artikel über den Stephaniritt 2015, erschienen in der Pferderevue