URFV Allhartsberg: Gratulation den 15 frisch gebackenen Übungsleitern Reiten

Pferdesport in NÖ | Ausbildung – In der Osterwoche 2019 fanden sich 15 ambitionierte Kandidatinnen im RFV Allhartsberg (NÖ) ein, um am Lehrgang für den Übungsleiter Reiten teilzunehmen. Neben interessanten Theorieeinheiten mit unter anderem Mag. Lukas Ornauer, Otto F. Serloth und DI Elke Haas, hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit sich sowohl reiterlich, als auch als Lehrperson auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

16 frisch gebackene Übungsleiter Reiten im URFV Allhartsberg. © privat

16 frisch gebackene Übungsleiter Reiten im URFV Allhartsberg. © privat

Während die Dressur ganz im Zeichen der detaillierten Analyse der Reiterinnen und der Lösung von Problemen stand, wurden beim Springreiten fleißig Distanzen und der logische Aufbau von Springeinheiten gelehrt. Der Sitz der Reiterinnen wurde unter dem kritischen und gut geschulten Auge von Otto F. Serloth beim Longieren ganz genau unter die Lupe genommen.

Top motiviert stellten sich am 23.4. schließlich 16 Kandidatinnen der Prüfungskommission unter der Leitung von Michael Rösch. Am Ende des Tages konnte die weiße Fahne gehisst werden. Sieben der 15 Teilnehmerinnen bestanden sogar mit ausgezeichneten Erfolg.

Kursleiter Lukas Ornauer war sehr zufrieden mit den TeilnehmerInnen: “Eine äußerst disziplinierte und motivierte Truppe, die sich im Laufe des Kurses toll steigerte und schließlich mit starken Lehrauftritten die Prüfer überzeugen konnte! So großartige neue Übungsleiterinnen sind ein würdiger Abschluss dieser Ausbildung. Ich bin stolz auf die neue Generation!”

Quelle: Johanna Patocka. & Referat Ausbildung/Lukas Ornauer